Schnitzbrot

Schnitzbrot



Zutaten:

200 g Rosinen
200 g gedoerrte Zwetschgen,
200 g gedoerrte Feigen
100 - 200 g gedoerrte Birnen
200 g Haselnuesse
60 - 100 g Zitronat
60 - 100 g Orangeat
4-5 gehaeufte Essloeffel Zimt (ca 60 g)
grosse Messerspitze Nelken
20 g Anis

1/2 liter ziemlich warmes Wasser
10 Paeckchen Hefe
50 g Zucker, oder etwas mehr fuer die, die es suesser moegen
500 g Mehl

200 g abgezogene Mandeln (zur Dekoration)



Wasser, Zucker, Hefe in grosser Schuessel aufloesen
ca 100-200 g Mehl einmischen und unter Kuechenhandtuch aufgehen lassen (aber nicht so, dass es am Kuechenhandtuch anpappt)
in der Zwischenzeit Zwetschgen, Birnen, Feigen etwas kleinschneiden

ca 4 Zwetschgen mit einer grossen Tasse Wasser weichkochen. Die braune Bruehe wird nachher auf die Schnitzbrote gestrichen

(Mit einer elektrischen Kuechenmachine kann man von hier ab alles in 2 Durchgaengen verarbeiten, d.h.
man muss an dieser Stelle alle Zutaten in 2 teilen und dann in 2 Gaengen verwursten.)

das Mehl bis auf ca 100 g einmischen
Zimt, Nelken, Anis einmischen

Rosinen, restliche Zwetschgen, Feigen, Birnen, Zitronat, Orangeat einmischen
Haselnuesse einmischen (die Haselnuesse machen jetzt, dass der Teig ein bisschen trockener wird)

das gibt einen sehr schweren Teig. Wenn der Teig noch klebrig ist, das restliche Mehl zugeben.
noch so viel Mehl zugeben, dass man aus dem Teig Brote formen kann.
(Ich fand, dass Brotkugeln hinterher eher wie Brotfladen herauskamen...)

man braucht ca 2 Bleche 
am besten mit Backpapier

Brote mit der Zwetschgenbruehe bestreichen
mit abgezogenen Mandeln dekorieren
die Brote ueber Nacht unter Kuechenhandtuch aufgehen lassen

Bei 180 Grad auf Mittelschiene ca 40-50 Min backen, kommt drauf an, wie gross die Brote sind.

gibt mindestens 3 Brote

Guten Appetit!